Zumbruch_6298Frank Zumbruch, Jahrgang 1968, ist Leiter der Creative Commission bei STARTUP MANNHEIM und verantwortet damit – neben den Kreativwirtschaftszentren C-HUB, ALTES VOLKSBAD und TEXTILEREI und der Film Commission Nordbaden – das Kompetenzfeldmanagement Kultur- und Kreativwirtschaft in Mannheim.
Zumbruch war 17 Jahre lang als Mitinhaber einer Werbeagentur in der Metropolregion Rhein-Neckar selbstständig tätig. Von 2014 bis 2016 war er als Leiter des C-HUB Kreativwirtschaftszentrum Mannheim bei der mg: mannheimer gründungszentren gmbh angestellt, nachdem er zuvor drei Jahre lang als Beauftragter für Kultur- und Kreativwirtschaft für die Stadt Heidelberg tätig war. Er ist Mitbegründer des Netzwerks für Kommunikation komplizen.com und Inhaber von ZAKK, Agentur für Beratung, Projektentwicklung und Wissensvermittlung in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Zumbruch lehrt seit 2015 als Gastdozent Existenzgründung und Cluster in der Kreativwirtschaft sowie Designwirtschaft an der Popakademie Baden-Württemberg, bis 2016 Kultur- und Kreativwirtschaft in der Stadtentwicklung am Max-Weber-Institut für Soziologie der Universität Heidelberg.
Seit 2015 leitet er das UNCOVER Designfestival in Mannheim.
Frank Zumbruch ist erster Vorsitzender des Kreativregion e.V. zur Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar, Mitglied des Vorstands im Designzentrum Rhein Neckar e.V und Beiratsmitglied im formAD e.V. zur Förderung von Architektur, Design und Kommunikation.